Kinder und Eltern e.V.
Kinder und Eltern e.V.

Schicken Sie Ihr Kind auf Entdeckungsreise

Im Schlank gibt es immer Neues zu entdecken und zu lernen:

 

Spielen

Das Spielen hat im Schlank einen hohen Stellenwert. Kinder lernen im Spiel, Empfindungen und Gefühle auszudrücken; sie schulen ihre sozialen Kompetenzen und lernen soziale Strukturen kennen. Die Kinder werden grundsätzlich darin bestärkt, eigene Spielideen zu entwickeln und umzusetzen. Natürlich stehen unsere Erzieherinnen und Erzieher, insbesondere Jonas, aber auch zur Seite, um das Freispiel anzuleiten.

 

Kreativität

Kinder haben in der Regel ein großes Interesse daran, sich mit unterschiedlichen Materialien zu beschäftigen. Das Experimentieren gehört Im Schlank dazu, die Kinder dürfen und sollen unterschiedliche Verwendungsweisen für Materialien ausprobieren und so ihren Erfahrungsbereich erweitern. Angeleitete kreative Aktionen, wie z.B. das Basteln mit Sand, Materialien aus dem Garten oder mit Wolle gehören ebenso zum Schlank-Alltag wie die Tatsache, dass nach Herzenslust gemalt, geschnitten und geklebt werden kann.

Eine weitere Besonderheit in unserem Kindergarten ist der Bauwagen. Unter Anleitung von Inge können die Kinder hier lernen, altersgerecht mit Werkzeug umzugehen, zu hämmern, zu sägen und große und kleine Projekte selbst fertigzustellen.

 

Bewegung

Unser Außengelände ist ein wahres Bewegungsparadies. Der Schlank hat eine eigene Fußballwiese, die Kinder können mit Rädchen, Rollern oder Dreirädern rund ums Haus flitzen und verfügen neben Schaukel und Kletterturm auch noch über zwei Holzpferde und einen kleinen Klettergarten. Rennen, rutschen, kriechen, balancieren, schleichen, sich verstecken – all das fördert das Körpergefühl. Und das Beste ist: Im Schlank kann jedes Kind selbst entscheiden, wann es rausgehen möchte. Es gibt keine „Draußen-Zeiten“, da wir unser Außengelände nicht mit anderen Gruppen teilen müssen.

Aber auch drinnen kommt die Bewegung Im Schlank nicht zu kurz – regelmäßig bietet Heike den Liedergarten und Tanz an, zusätzlich können die Kinder „bei den Matratzen“ nach Lust und Laune immer neue Geheimgänge oder Klettertürme bauen.

 

Sprache

Wir nehmen uns viel Zeit zum Erzählen und Zuhören. Ein freundlicher Umgangston ist dabei selbstverständlich. So lernen die Kinder, ihre Gedanken und Gefühle auszudrücken und fühlen sich ernst genommen und wertgeschätzt. Im regelmäßigen gemeinsamen Stuhlkreis stehen Gespräche im Vordergrund. Auch bei Konflikten untereinander spielen das Darüber-Sprechen und das Sich-Entschuldigen eine große Rolle.

Lesestunden fördern zusätzlich die Auseinandersetzung mit bestimmten Themen, regen zum Sprechen an und erweitern so den Sprachschatz der Kinder.

 

Natur und Umwelt

Durch die zahllosen Möglichkeiten, die unser Garten bietet, begeben sich die Kinder unter Leitung von Susanne automatisch auf eine Entdeckungsreise durch Flora und Fauna. Die naturwissenschaftlichen Themen werden von den Erzieherinnen und Erziehern aufgegriffen und in einer Art forschendem Lernen vermittelt.

Das nähere Umfeld des Kindergartens wird bei kleinen Ausflügen erkundet, um die Kinder mit ihrer Umwelt vertraut zu machen. Wir besuchen umliegende Spielplätze und das nahe Einkaufszentrum, die Vorschulkinder sind zudem regelmäßig zu Gast bei der Polizeipuppenbühne.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kinder und Eltern e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.